1. Vor Beginn des Spieles muss die Anwesenheit auf dem Platz dokumentiert werden.
  2. Die gültigen Kontaktbeschränkungen werden ausnahmslos eingehalten, auch die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes in bestimmten Bereichen.
  3. Der Abstand von mindestens 1,5m zwischen zwei Spielern ist einzuhalten.
  4. Die „Ballangel“ darf nur von einer Person im Flight benutzt werden.
  5. Die grauen Wagen und Ballangeln sofern sie zur Anlage gehören sind nach Gebrauch ordnungsgemäß zu desinfizieren. Wenn möglich sollten die Wagen und Angeln nicht benutzt werden.
  6. Es dürfen nur eigene Bälle gespielt werden. Kein Aufnehmen von fremden Bällen, Tees, Stiften etc.
  7. Die Fahne darf nicht aus dem Loch entfernt und angefasst werden.
  8. Sollte ein Flight auf einen weiteren, langsameren Flight auflaufen, ist Abstandhalten das oberste Gebot
  9. Handschlag und Umarmungen entfallen.

 

Wir wünschen schöne und erfolgreiche Spiele!

Euer Vorstand